Webseite Hospiz Zum Guten Hirten gGmbH

Das Hospiz Zum Guten Hirten öffnete am 01. Juni 2021 seine Türen für schwerst­kranke und sterbende Menschen. Das Haus bietet Räum­lich­kei­ten für 9 Menschen an, die an einer nicht heilbaren, weit fort­ge­schrit­te­nen Erkran­kung leiden.

Das „Hospiz Zum Guten Hirten“ hat am 01. Juni 2021 in Rotenburg/​Wümme eröffnet. Das Haus bietet Räum­lich­kei­ten für 9 Menschen an, die an einer nicht heilbaren, weit fort­ge­schrit­te­nen Erkran­kung leiden. Für unser Team suchen wir einen

Refe­ren­ten der Geschäfts­füh­rung (w/​m/​d)

In Teilzeit zum nächst­mög­li­chen Zeitpunkt

(50%-Stellenumfang mit 19,25 Std. pro Woche)

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Aktive Unter­stüt­zung und Ent­las­tung des Geschäftsführers
  • Selbst­stän­dige Prio­ri­sie­rung und Bear­bei­tung von stra­te­gi­schen Projekten nach Abstim­mung mit der Geschäftsführung
  • Proaktive Unter­stüt­zung bei der fort­lau­fen­den Opti­mie­rung von Prozessen und admi­nis­tra­ti­ven Fragestellungen
  • Schnitt­stelle zwischen Geschäfts­füh­rung, externen Ansprechpartner*innen und Mitarbeitenden
  • Koor­di­na­tion, Über­wa­chung und Sicher­stel­lung interner wie externer Zuarbeiten
  • Ein­füh­rung, Aufbau und Pflege des Qua­li­täts­ma­nage­ments sowie der Qua­li­täts­si­che­rung in allen Bereichen des Unternehmens
  • Mit­wir­kung im Fund­rai­sing und bei Fund­rai­sing-Maßnahmen sowie bei der Kon­zep­tion und stra­te­gi­schen Planung des Fund­rai­sings für das Hospiz
  • Mit­wir­kung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Zuständig für die Umsetzung und Wei­ter­ent­wick­lung des Qua­li­täts­hand­buchs und der Qualität im Hospiz unter Ein­be­zie­hung des „Bun­des­rah­men­hand­bu­ches sta­tio­näre Hospize – Qualität sorgsam gestalten“ und dessen Weiterentwicklung
  • Erar­bei­tung eines eigenen unter­neh­mens­spe­zi­fi­schen Qua­li­täts­hand­buch in den kommenden 2 Jahren

Sie bringen mit: 

  • Ein abge­schlos­se­nes Studium oder eine relevante Aus­bil­dung mit mehr­jäh­ri­ger Berufs­er­fah­rung (z.B. im kauf­män­ni­schen Bereich)
  • Idea­ler­weise Berufs­er­fah­rung in den Bereichen Qua­li­täts­ma­nage­ment und Qualitätssicherung
  • Idea­ler­weise QM/QS-Aus­bil­dung (nach ISO o.ä.) – alter­na­tiv die Bereit­schaft diese Aus­bil­dung berufs­be­glei­tend zu absolvieren
  • Idea­ler­weise eine Qua­li­fi­ka­tion oder Wei­ter­bil­dung aus dem Bereich Fund­rai­sin­g/­Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Eine hohe Iden­ti­fi­ka­tion mit dem Hos­piz­ge­dan­ken und aus­ge­prägte soziale Kompetenz
  • Fähig­kei­ten im Umgang mit bestimm­ten Com­pu­ter­pro­gram­men und Software. Dazu zählen unter anderem: Büro­an­wen­dun­gen wie das Microsoft-Office-Paket (Word, Excel, Power­Point etc.)
  • Aus­ge­prägte Bereit­schaft, sich auf die Lebens­si­tua­tion schwerst­kran­ker, ster­ben­der Menschen und ihrer Familien ein­zu­las­sen und sie auf ihrem Weg zu begleiten
  • Freude an der Teamarbeit
  • Schnelle Auf­fas­sungs­gabe, starke ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten, unter­neh­me­ri­sches Denken und Handeln
  • reflek­tierte und per­sön­li­che Haltung zu Themen Sterben, Tod und Trauer

Wir bieten Ihnen:

  • Die Mög­lich­keit, das Hospiz mit aufzubauen
  • Einen unbe­fris­te­ten Arbeitsvertrag
  • Die Arbeit in einem neuen und moti­vier­ten Team
  • fami­li­en­freund­li­cher Arbeits­ort mit allen Schulformen
  • leis­tungs­ge­rechte Vergütung nach TV DN sowie eine betrieb­li­che Altersvorsorge
  • kol­le­gia­les und freund­li­ches Arbeitsumfeld

Von unseren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern erwarten wir eine positive Ein­stel­lung zu den christ­li­chen Werten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an den Geschäfts­füh­rer Herrn Johannes Stephens unter gf@​diako-​hospiz.​de oder per Post an:

Hospiz Zum Guten Hirten gGmbH

z.Hd. Geschäfts­füh­rung

Elise-Averdieck-Straße 17

27356 Rotenburg (Wümme)

Bei Rück­fra­gen erreichen Sie Herrn Stephens tele­fo­nisch unter 04261 77 3996 oder unter gf@​diako-​hospiz.​de