Logo vom Hospiz Zum Guten Hirten

Webseite Hospiz Zum Guten Hirten gGmbH

Das Hospiz Zum Guten Hirten öffnete am 01. Juni 2021 seine Türen für schwerst­kranke und sterbende Menschen. Das Haus bietet Räum­lich­kei­ten für 9 Menschen an, die an einer nicht heilbaren, weit fort­ge­schrit­te­nen Erkran­kung leiden.

Das „Hospiz Zum Guten Hirten“ hat am 01. Juni 2021 in Rotenburg/​Wümme eröffnet. Das Haus bietet Räum­lich­kei­ten für 9 Menschen an, die an einer nicht heilbaren, weit fort­ge­schrit­te­nen Erkran­kung leiden. Für unser Team suchen wir eine

Leitung des Hospizes (w/​m/​d)

In Vollzeit zum nächst­mög­li­chen Zeitpunkt

(100%-Stellenumfang mit 38,5 Std. pro Woche)

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Sicher­stel­lung, Durch­füh­rung und Orga­ni­sa­tion der Ver­sor­gung der Gäste nach dem allgemein aner­kann­ten Stand pal­lia­tiv­me­di­zi­nisch-pfle­ge­ri­scher Erkennt­nisse unter Berück­sich­ti­gung der Wirt­schaft­lich­keit und aller gesetz­li­chen, öffent­li­chen und hos­piz­in­ter­nen Rege­lun­gen und Bestim­munge (auf der Grundlage des Ver­sor­gungs­ver­tra­ges §39a nach SGB V in Ver­bin­dung mit §72 SGB XI)
  • Ver­tre­tung des Hospizes nach innen und außen
  • Steuerung des Bereichs Spenden und Spon­so­ring, Mit­wir­kung im Fund­rai­sing und bei Fund­rai­sing-Maßnahmen sowie bei der Kon­zep­tion und stra­te­gi­schen Planung des Fund­rai­sings für das Hospiz
  • Fest­le­gung und Umsetzung der eigenen stra­te­gi­schen Ziele nach Absprache mit der Geschäftsführung
  • Mit­wir­kung bei der Investitionsplanung
  • Ent­wick­lung und stra­te­gi­sche Aus­rich­tung der hos­piz­lich-pal­lia­ti­ven Netzwerkarbeit
  • Bear­bei­tung und Teilnahme an externen Sta­tis­ti­ken auf Landes- und Bundesebene
  • Führen und Wei­ter­ent­wick­lung von der internen Statistik
  • Infor­ma­tion und Beratung der Geschäfts­füh­rung, ins­be­son­dere zu Wei­ter­ent­wick­lun­gen des Hospizes
  • Steuerung von externen Dienst­leis­tern in allen Bereichen des Hospizes
  • Lei­tungs­funk­tion für alle Mitarbeiter*innen in den Bereichen Pflege, Haus­wirt­schaft, Reinigung, Sozi­al­dienst und Haustechnik
  • Mit­wir­kung bei der Stel­len­pla­nung und Per­so­nal­ein­satz­pla­nung auf der Grundlage und unter Ein­hal­tung des Budgets bzw. des jähr­li­chen Wirtschaftsplans
  • Mit­wir­kung bei der Planung und Ver­ant­wor­tung für das fest­ge­legte Budget
  • Mit­wir­kung bei Entgeltverhandlungen

Sie bringen mit: 

  • Eine hohe Iden­ti­fi­ka­tion mit dem Hos­piz­ge­dan­ken und aus­ge­prägte soziale Kompeten
  • Betriebs­wirt­schaft­li­che Kompetenz und Fachwissen
  • Kennt­nisse des Arbeits­rechts- und Per­so­nal­rechts sowie idea­ler­weise Kenntnis des TV DN
  • Fähig­kei­ten im Umgang mit bestimm­ten Com­pu­ter­pro­gram­men und Software. Dazu zählen unter anderem: Büro­an­wen­dun­gen wie das Microsoft-Office-Paket (Word, Excel, Power­Point etc.)
  • Aus­ge­prägte Bereit­schaft, sich auf die Lebens­si­tua­tion schwerst­kran­ker, ster­ben­der Menschen und ihrer Familien ein­zu­las­sen und sie auf ihrem Weg zu begleiten
  • Freude an der Teamarbeit
  • Schnelle Auf­fas­sungs­gabe, starke ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten, unter­neh­me­ri­sches Denken und Handeln, Kon­flikt­fä­hig­keit und Durchsetzungsvermögen
  • Reflek­tierte und per­sön­li­che Haltung zu Themen Sterben, Tod und Trauer

Wir bieten Ihnen:

  • Die Mög­lich­keit, das Hospiz mit auf­zu­bauen und weiterzuentwickeln
  • Einen unbe­fris­te­ten Arbeitsvertrag
  • Die Arbeit in einem neuen und moti­vier­ten Team
  • fami­li­en­freund­li­cher Arbeits­ort mit allen Schulformen
  • leis­tungs­ge­rechte Vergütung nach TV DN sowie eine betrieb­li­che Altersvorsorge
  • kol­le­gia­les und freund­li­ches Arbeitsumfeld

Von unseren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern erwarten wir eine positive Ein­stel­lung zu den christ­li­chen Werten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an den Geschäfts­füh­rer Herrn Johannes Stephens unter gf@​diako-​hospiz.​de oder per Post an:

Hospiz Zum Guten Hirten gGmbH

z.Hd. Geschäfts­füh­rung

Elise-Averdieck-Straße 17

27356 Rotenburg (Wümme)

Bei Rück­fra­gen erreichen Sie Herrn Stephens tele­fo­nisch unter 04261 77 3996 oder unter gf@​diako-​hospiz.​de